Biographie

 

Daniela Schumacher  

Daniela Schumacher


Pianistin, Sängerin, Dirigentin, Pädagogin
(Musik- und Sprachen) 
Spielt auch Saxophon und Perkussion

Freiberufliche Musikerin und Pädagogin seit 1994
Atelier in 3012 Bern (vordere Länggasse)

     

 
Aufgewachsen an verschiedenen Orten im Kanton Bern. Musikunterricht ab dem Alter von 4 Jahren, zunächst Blockflöte, dann Klavier und Orgel, später Gesang, Perkussion und Saxophon.
Ausbildung zur Sekundarlehrerin phil I (Deutsch, Französisch, Italienisch) und anschliessend Abschluss der Schulmusik I an der Uni Bern. Theaterpädagogische Zusatzausbildung. 2009 Abschluss mit dem DAS Diploma of Advanced Studies in Chorleitung an der Hochschule der Künste Zürich. 2013 CAS Certificate of Advances Studies "Musikalisches Lernen im Alter" an der HdK Bern und 2016 CAS "Spiritual Care" an der Uni Bern. Vorstandsmitglied beim Schweizer Verband der Gesangslehrenden EVTA www.evta.ch 


Dirigierunterricht bei Beat Schäfer und 2009 Meisterkurs bei Hans Michael Beuerle, Freiburg i.Br. Gesangsunterricht bei Elisabeth Mattmann, Eva Herzig, Sibylle Leutenegger, Kornelia Bruggmann, Elisabeth Capol und bei Christin Mauerhofer. Weiterbildung in körperorientierter Stimmpädagogik "Atem-Tonus-Ton".

1994 Gründung des eigenen Vokalensembles tirami-via, seither künstlerische Leitung: www.tirami-via.ch


Seit 1994 als freiberufliche Musikerin tätig:

 
Langjährige Berufserfahrung als Projektleiterin, Dozentin Musik (LehrerInnenfortbildung Bern und Basel) sowie Sprachlehrerin und Kursleiterin Deutsch als Fremdsprache (HEKS, VHS Bern).

Weiterbildungen in themenzentriertem Theater, interkultureller Erziehung, Migration und Bildung, Führung und Projektmanagement, Atemrhythmisch Angepasste Phonation AAP, Kommunikationstraining, Seelsorge.

Von 2008 – 2010 Leiterin des Kinder- und Jugendchores an der Musikschule Lengnau. Darauf 2 Jahre Dirigentin des Chores Sound Agreement aus Spiez.

Zwischen 1998 und 2001 als Pianistin mit dem Musikkabarettisten Osy Zimmermann in einem Bühnenprogramm unterwegs.